Treppe renovieren – Stufe für Stufe zum neuen Glück.

Mai 23, 2020 | Renovierung

Portas-Treppen-Renovierung im Vinyl-Dekor „Eiche dunkel“

Eine Treppe hilft dabei von einem Stockwerk in das nächste Stockwerk zu kommen. Sie sind die funktionale Verbindung zweier Geschosse. In der Vergangenheit war man somit zufrieden, wenn das problemlose Besteigen der einzelnen Stufen möglich war. Heute ist das ganz anders. Sie werden zunehmend in die Gestaltung von Häusern eingebunden. Sicherheit, Design, Nachhaltigkeit – es gibt viele Aspekte, über die man bei einer Treppe nachdenken muss. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre Treppenstufen renovieren können und ab wann es sinnvoll ist einen Fachmann für die Renovierung zu kontaktieren.

Lässt sich eine Treppe selbst renovieren?

Vorab die gute Nachricht. Ja. Bis zu einem gewissen Punkt, können Sie Ihre Treppe selbst renovieren. Zunächst ist es dafür wichtig, dass Sie die Art der Renovierung bestimmen und vor allem den Umfang der damit verbundenen Arbeit kennen. Wenn sich einzelne Holzteile der Treppe verschieben, kann ein unangenehmen Knarren entstehen. Gegen dieses Geräusch helfen meist simple Reparaturmaßnahmen. Sind die Stufen ein wenig abgenutzt, reicht eine einfache Oberflächenbearbeitung meist aus und Ihre Treppen sehen aus wie neu.

Eine einfach Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Renovierung einer Holztreppe haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

  • Alten Belag und Klebereste entfernen
  • Treppe abschleifen und Staub absaugen
  • Schäden beseitigen und knarrende Treppenstufen stabilisieren
  • Feinschliff der Stufen vornehmen
  • Staub entfernen und Grundierung auftragen
  • Grundierungsschliff vornehmen und Schleifstaub entfernen
  • Mit Öl oder Lack versiegeln (Trockenzeit beachten)

Achten Sie bei Ihren Arbeiten stets auf das Tragen von Arbeitshandschuhen. Bei Schleifarbeiten, zusätzlich unbedingt auf eine Atemschutzmaske.

Wann kommt der Fachmann ins Spiel?

Sie sehen, nicht immer muss der Fachmann ran. In Zeiten von DIY kann man einfache Renovierungsarbeiten auch selbst erledigen. Aber ab wann sollte man den Fachmann kontaktieren? Zum einen spielt das Thema Zeit eine wichtige Rolle. Obwohl die Renovierung in Ihrer Art einfach sein kann, kann sie dennoch sehr zeitintensiv sein. Zum anderen sollten Sie aus Sicherheitsgründen nicht jede Arbeit selbst vornehmen. Sowohl das Thema Zeit als auch das Thema Sicherheit sollten also in die Überlegungen mit einfließen.

Wenn die Treppe jedoch nicht mehr Renovierungsfähig ist oder das Design nicht mehr Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht, haben wir von Rüdiger Wengler Renovierung eine passende Alternative. Statt dem teuren Erwerb und dem aufwändigen Einbau einer neuen Treppe, bieten wir Ihnen eine sinnvolle Lösung – das Stufe-auf-Stufe-System.

Das Stufe-auf-Stufe-System

Beim speziell entwickelten Stufe-auf-Stufe-System von Portas wird nur das renoviert, was wirklich erneuert werden muss. Die Basis bleibt bestehen. Die bereits verbaute Treppe dient als Grundgerüst der Renovierungsmaßnahme. Die alten Treppenstufen werden passgenau mit neuen Stufen aus höchst strapazierfähigem HPL-Laminat oder hochmodernen trittschalldämmenden Vinyl-Belägen überbaut. So werden selbst stark ausgetretene Treppenstufen problemlos ausgeglichen. Für eine hohe Trittfestigkeit montieren wir, nicht sichtbare, Alu-Stabilisierungswinkel auf jeder Trittkante. Zusätzlich Sicherheit vor Stürzen gewährleistet die Anti-Rutschkante. Sie haben die Auswahl aus Stufen in Echt- und Massivholz, Vinyl und hochwertigem Laminat. Auf Wunsch verkleiden wir auch die Treppenwangen und montieren ein neues Geländer. Das bewährte System zur Treppenrenovierung eignet sich für alle Holztreppen sowie Stein- und Betontreppen. Noch etwas. Ihre Treppe ist während den Arbeiten begehbar und sowohl die Wände als auch der Fußboden bleiben intakt.

Profitieren auch Sie von der wertsteigernden Treppenrenovierung und mehr Sicherheit beim Treppensteigen. Ein Gewinn für die ganze Familie und eine lohnende Investition in die eigene Immobilie. 

Sie planen ein Projekt und möchten Ihre Treppe renovieren lassen? Dann kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Beratungsgespräch.

Geschrieben von Rüdiger Wengler

Leidenschaftlicher Handwerker und Inhaber von Rüdiger Wengler Renovierung.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

7 Gründe für die Fensterrenovierung vom Fachmann.

7 Gründe für die Fensterrenovierung vom Fachmann.

Fenster waren in der Vergangenheit für die individuelle Optik eines Hauses unerlässlich. Es hat ausgereicht, dass die Farbe oder das Design zum Wohnheim gepasst haben. Heute ist das ganz anders.